Hydratisierung

Hydratisierung
Hy|d|ra|ti|sie|rung [ Hydrat (2–4)]:
1) im engeren Sinne die als chem. oder enzymatische Reaktion verlaufende Anlagerung eines Wasser-Moleküls an eine (meist ungesättigte) org. Verb., z. B. Alken → Alkohol, Ethylenoxid → Ethylenglykol. – Ggs.: Dehydratisierung;
2) im weiteren (missverständlichen) Sinne versteht man unter H. auch Hydratation u. sogar Hydrolyse.

* * *

Hy|d|ra|ti|sie|rung, die; -, -en (Chemie):
das Hydratisieren, Hydratisiertwerden.

* * *

Hydratisierung,
 
chemische Reaktion, bei der Wasser an reaktionsfähige Verbindungen angelagert wird (Umkehrung der Dehydratisierung). Die Hydratisierung hat technische Bedeutung für die Herstellung von Alkoholen, z. B. von Äthylenglykol aus Äthylenoxid oder von Isopropylalkohol aus Propylen in Gegenwart von sauren Katalysatoren (z. B. Phosphorsäure, saure Ionenaustauscher):
 
Enzymatische Hydratisierungen spielen bei Stoffwechselvorgängen eine Rolle.

* * *

Hy|dra|ti|sie|rung, die; -, -en (Chemie): das Hydratisieren, Hydratisiertwerden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydratisierung — ist ein Begriff in den Naturwissenschaften, besonders in der organischen Chemie. Die Bezeichnung Hydratisierung ist nicht scharf gegenüber „Hydratation“ und „Hydrolyse“ abgegrenzt.[1] Unter Hydratisierung versteht man eine chemische Reaktion, bei …   Deutsch Wikipedia

  • Hydratisierung — hidratacija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. hydratation; hydration; hydratization vok. Hydratation, f; Hydratisierung, f; Wasseranlagerung, f rus. гидратация, f; присоединение воды, n pranc. hydratation, f; hydration, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Hydratisierung — Hy|dra|ti|sie|rung die; , en <zu ↑...isierung> das Hydratisieren, das Hydratisiertwerden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Carboanhydrase — Α Carboanhydrasen Kofaktor Zink Bezeichner Gen Name(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Carboanhydratase — Α Carboanhydrasen Kofaktor Zink Bezeichner Gen Name(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Α-Carboanhydrasen — Kofaktor Zink Bezeichner Gen Name(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Alkin — Allgemeine Strukturformel eines Alkins mit einer endständigen Dreifachbindung; für Ethin ist n=0 Alkine sind ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen, die in ihrer Kohlenstoffkette eine C≡C Dreifachbindung enthalten, welche die hohe… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkine — Allgemeine Strukturformel eines Alkins mit einer endständigen Dreifachbindung; für Ethin ist n=0 Alkine sind ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen, die in ihrer Kohlenstoffkette eine C≡C Dreifachbindung enthalten, welche die hohe… …   Deutsch Wikipedia

  • Homologe Reihe der Alkine — Allgemeine Strukturformel eines Alkins mit einer endständigen Dreifachbindung; für Ethin ist n=0 Alkine sind ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen, die in ihrer Kohlenstoffkette eine C≡C Dreifachbindung enthalten, welche die hohe… …   Deutsch Wikipedia

  • 50-00-0 — Strukturformel Allgemeines Name Formaldehyd Andere Namen Methanal Methyla …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”